HOME ÜBER UNS NEWS TERMINE KONTAKT
NEWS TERMINE ÜBER UNS KONTAKT ARBEITSDIENST HALLENBELEGUNG HALLENREINIGUNGSPLAN LINKS GALERIE IMPRESSUM DATENSCHUTZ

Woche 40/19

Pferdesegnung Malsch

Bei herrlichem Sonnenschein machten sich aus dem Stall Zeisel am Sonntagmorgen Anna Keller mit Caroso und Rainer Zeisel mit Roxy auf den Weg nach Malsch. Das Ziel war der Letzenberg auf dem traditionell am letzten Sonntag im September die Pferdesegnung stattfindet. Begleitet wurden sie von Andreas Küstner mit Charly aus Ubstadt und Roland Schwechel mit Carlos aus Unteröwisheim. Sebastian Heß und Henry Liebgott waren mit der Kutsche da. Im Tierpark erhielten die Teilnehmer und auch die Pferde eine Stärkung bevor man sich wieder auf den Heimweg machte. Für alle wieder ein toller Tag bei herrlichen Wetter.

Woche 38/19

Hochzeit beim Reit- und Fahrverein Ubstadt-Weiher

Am Samstag gaben sich unsere aktive Reiterin Janina Groß-Elste und ihr Verlobter Nico Gerster im Gochsheimer Standesamt das Jawort. Musikalisch abgerundet wurde die Trauung durch den Sänger Dejan. Wir ließen es uns natürlich nicht nehmen dem Brautpaar Spalier zu stehen. Als Glücksbringer war sogar Milow, Nadine's Pony dabei. Im Schlosshof beglückwünschten wir die Beiden und stießen mit Sekt auf Ihren gemeinsamen Lebensweg an.
Liebe Janina, lieber Nico wir wünschen Euch als Ehepaar eine harmonische, glückliche und sorgenfreie Zukunft.

EINLADUNG HELFERFEST 2019

Liebe Helferinnen und Helfer, der Reitverein Ubstadt-Weiher lädt alle, die an den Veranstaltungen und Arbeitsdiensten des Vereins geholfen haben, recht herzlich zum diesjährigen Helferfest am Freitag 04.10.2019 um 19:00 Uhr im Reiterheim ein. Für Speis und Trank ist gesorgt. Kuchen/Nachtischspenden können gerne mitgebracht werden. Anmeldungen - um besser planen zu können - werden bis zum 29.09.2019 unter Schriftfuehrer@rfv-weiher.de entgegengenommen. Wir freuen uns auf einen gemütlichen Abend mit euch!
Die Vorstandschaft

Turnierergebnis Walldorf / Winterheck

Sandra Hochadel verfehlt zum Saisonabschluss nur knapp den Sieg
Bei sommerlichen Temperaturen fand am vergangenen Wochenende auf der Reitanlage der Familie Weißbrod in Walldorf Winterheck ein Springturnier statt. Sandra Hochadel startete mit der selbstgezogenen Stute La vie est belle bei einer Springprüfung der Kl.L. In einem Starterfeld von 57 Reitern konnte sich Sandra mit einem fehlerfreien Ritt einen hervorragenden 2. Platz holen. Ein gelungener Saisonabschluss. Nun gehen die Pferde gesund in ihre wohlverdiente Winterpause und können sich bei hoffentlich angenehmen Temperaturen auf der Koppel erholen.
Herzlichen Glückwunsch

Aktivenversammlung

unsere diesjährige Aktivenversammlung findet am FREITAG, 27. September 2019 UM 19:00 UHR im Reiterheim statt.
TAGESORDNUNG:
- Hallendienst
- Hallenbelegung
- Sonstiges
Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.

Woche 37/19


Nachruf

Der Reit- und Fahrverein Ubstadt - Weiher
trauert um sein langjähriges Mitglied
Freund und Gönner des Vereins
Dieter Bornhäuser
Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.
Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.
Reit- und Fahrverein Ubstadt-Weiher e.V.


Rückblick auf das Hakorennen

Zum 23. Mal trafen sich Hakoleute aus nah und fern zum traditionellen Hakorennen in Weiher. Am Donnerstagabend zogen die ersten Piloten ins Fahrerlager ein. Zelte wurden aufgebaut und am Freitagmittag ging es dann mit dem ersten Training los. Um 19 Uhr startete die Hakoparty mit der Liveband Syntax. Die machten tolle Musik und es war sehr schade, dass nur wenige den Weg zu uns gefunden haben, was vermutlich auch darauf zurückzuführen ist, dass so viele Veranstaltungen an einem Wochenende sind. Am Samstag fand dann ab 11.30 Uhr nach dem zweiten Training das Rennen statt. Leider fing es an zu regnen was sich auf die Zuschauerzahl niederschlug. Der Regen hörte auch bald wieder auf und es kamen sogar ein paar Sonnenstrahlen raus. Wie immer fand nach den Rennen die Verlosung statt und jeder wollte den Hauptgewinn, ein Hako, gewinnen. Es folgte die Siegerehrung der verschiedenen Klassen bei der Meinrad Spengler, der Hakoopa verabschiedet wurde. Er ist dieses Jahr zum letzten Mal beim Rennen gestartet, wird jedoch selbstverständlich der Jugend mit Rat und Tat zur Seite stehen. An dieser Stelle herzlichen Dank an alle Helfer, die sich bei solch einem arbeitsintensiven Fest unermüdlich für den Verein einsetzen. Es war eine tolle Mannschaft, es hat Spaß gemacht mit euch zu arbeiten, wir sind froh dass wir euch haben. Vielen Dank. Bilder gibt's hier und unter www.hakofreunde-weiher.de.

Turnierergebnis CSI Ising am Chiemsee

Sieg für Lukas Weiler in der Amateurtour
Lukas Weiler war mit seinem Pferd Adelheid in Bayern auf dem Reitturnier CSI Ising am wunderschönen Chiemsee am Start. In der Amateurtour siegte er mit der Fuchsstute und konnte sich außerdem noch einen 5. Platz sichern.

Herzlichen Glückwunsch.

Woche 36/19

Hakorennen

Es ist endlich wieder soweit. Zum 23. Mal veranstalten die Hakofreunde Weiher am kommenden Wochenende das traditionelle Hakorennen in Weiher. Am Freitag, den 6. September 2019 reisen die Hakoleute an und ziehen in das Fahrerlager ein. Anschließend beginnt das freie Training bei dem die Fahrer ihre Testfahrten machen. Um 19.00 Uhr steigt dann die 23. Hakoparty mit Livemusik der Band Syntax und natürlich dem Barbetrieb bei freiem Eintritt. Ein ebensolches MUSS ist das Hakorennen am Samstag, den 7. September 2019. Am Vormittag findet noch einmal das freie Training statt, gefolgt von den verschiedenen Hakorennen in den einzelnen Klassen ab 11.30 Uhr. Ein Spaß für Jung und Alt, für Groß und Klein. Anschließend gibt es die alljährliche Hakoverlosung und man darf gespannt sein, wer mit einem Hako nach Hause fahren darf. Gegen 17.30 Uhr wird dann die Siegerehrung sein und anschließend wird die Bar wieder eröffnet. Wir laden die Bevölkerung ein, mit uns dieses Ereignis zu feiern. Für Speis und Trank ist von Seiten des Reitvereins bestens gesorgt!!! Auf unserer Speisekarte stehen wieder Steaks, Grillwürste, Heiße und natürlich Pommes. Weitere Infos unter www.hakofreunde-weiher.de

Arbeitseinsatz

Donnerstag 5. September, Zelt einräumen ab 18 Uhr. Sonntag 8.September ist ab 10 Uhr Zeltabbau.

Turnierergebnisse Reiligen

Sandra Hochadel weiterhin auf Erfolgskurs
Am vergangenen Wochenende war Sandra Hochadel mit ihren Pferden in Reiligen am Start. Am Samstag startete sie bei sehr heißen Temperaturen bei einer Springprüfung der Kl.M* mit Joker. Mit einer fehlerfreien Runde belegte sie mit La vie est belle ( Lilly ) den 7. Platz. Anschließend versuchte sie ihr Glück mit Lotta bei einer Springprüfung der Kl.L und erreichte den 4. Platz. Am Sonntag startete sie noch einmal mit den beiden Pferden in einer Springprüfung der Kl.L. Beide blieben ohne Fehler und diesmal holte Lilly Platz 4 und Lotta Platz 6. Lena Wacker konnte mit Romy am Samstag bei einer Springprüfung der Kl.A* den 5. Platz belegen.

Herzlichen Glückwunsch

Stella schnupperte noch einmal Pferdeluft

Wie versprochen durfte Stella noch einmal 2 Stunden mit dem Pferd verbringen. Cool Magic von Iris Herberich wartete am Dienstag vor einer Woche schon in seiner Box auf sie. Und weil man nicht einfach nur den Sattel aufs Pferd machen kann und losreiten, putzte Stella zuerst einmal den schwarzbraunen Wallach. Anschließend machte sie die Hufe sauber und sprühte das Pferd mit Fliegenspray ein. Das satteln übernahm ich während Stella nach meinen Anweisungen die Trense zu machte. Dann ging es für Stella rauf aufs Pferd und wir sind hinter den Gärten Richtung Reitplatz geritten, an den Koppeln vorbei vor zur Turnhalle, die Poststraße entlang, dann Richtung Motoballplatz und wieder zurück zum Stall. Wie es sich gehört haben wir gemeinsam das Pferd wieder abgesattelt, versorgt und zur Belohnung hat Stella allen Pferden ein bisschen Heu gefüttert. Dann haben wir zusammen noch die Koppeln abgeäpfelt und dann waren wir auch froh als wir fertig waren denn es hatte 33 Grad an diesem Tag. Es war eine Freude für mich zu sehen, dass Stella nicht nur das Reiten, sondern auch der Umgang mit dem Pferd und das drum herum viel Spaß machte. Optimale Voraussetzungen wenn sich ein Mädchen für das Hobby Pferd/Reiten entscheidet. Richtig toll.

Woche 35/19

Turnierergebnisse Durmersheim-Hardt im Herrschaftsfeld

Sandra Hochadel erfolgreich in Durmersheim
An diesem Wochenende veranstaltete der Reitverein Durmersheim sein zweites Turnier. Los ging es schon am Mittwoch mit einer Springpferdeprüfung der Kl.M* das mit einem sehr starken Starterfeld besetzt war. Sandra Hochadel stellte La vie est belle, auch Lilly genannt, vor und erhielt für ihre Rittigkeit und Springmanier die Note 7.6. Damit konnte sie den 9. Platz belegen. Am Freitag versuchte Sandra ihr Glück bei einer Springprüfung der Kl.L. Strafpunktfrei beendete sie mit beiden Pferden den Parcours und erreichte mit Lilly Platz 3 und Platz 4 mit Lotta.

Heidelberg-Kirchhheim

Lena Wacker wird achter beim A**-Springen
Auch in Heidelberg-Kirchheim fand am vergangenen Wochenende ein Turnier statt. Lena Wacker hatte am Freitag Romy für eine Springprüfung der Kl.A** gesattelt. Alles blieb liegen und die zwei kamen auf Platz 8.

Friedrichstal

Sieg für Caroline Budischowsky mit Danny bei der Reitpferdeprüfung
Für die jungen Nachwuchspferde gab es in Friedrichtal eine Reitpferdeprüfung. Zugelassen in dieser Prüfung sind nur 3 und 4 jährige Pferde. Caroline Budischowsky stellte den 4 jährigen Danny vor mit dem sie vor einem Jahr bei ihrem ersten Turnierstart in Friedrichtal gleich eine Platzierung hatte. Die Richter bewerteten den Ritt mit der Note 7.6 und damit konnte sie dieses Jahr die Konkurrenz hinter sich lassen und den Sieg mit nach Hause nehmen. Herzlichen Glückwunsch

Hakorennen

Der Countdown läuft für das 23. Weihermer Hakorennen das wieder am ersten Septemberwochenende vom 6. - 7. September stattfindet. Deshalb Termin vormerken, für das freie Training am Freitag und danach geht es nahtlos zur legendären Hakoparty mit Livemusik der Band Syntax über. Am Samstag findet dann das zweite freie Training statt, bevor am 11.30 Uhr der Startschuss für das 23. Hakorennen fällt. Es wird auch wieder eine Tombola geben, bei der der Hauptgewinn wieder ein Hakogespann sein wird. Selbstverständlich verwöhnen wir euch wieder mit Essen, Trinken und auch die Bar wird wieder geöffnet sein. Ich hoffe wir sehen uns.

Arbeitsdienst

Unser nächster Arbeitseinsatz findet am Mittwoch 4. September um 17 Uhr zum Zeltaufbau statt. Donnerstag 5. September ab 18 Uhr Zelt einrichten und am Sonntag ab 10 Uhr Zeltabbau. Wir freuen uns über viele helfende Hände.

Woche 34/19

Ferienprogramm beim Reit- und Fahrverein Ubstadt-Weiher

Am vergangenen Mittwoch fand unser diesjähriges Ferienprogramm der Gemeinde statt. 15 Kinder hatten sich in die Liste eingetragen, und durften am diesem Nachmittag ein wenig Pferdeluft schnuppern. Eins der Kinder war leider verhindert und kam nicht. Es gab für die Kinder drei verschiedene Programmpunkte. Wir hatten drei Gruppen a fünf bzw.4 Kinder, sodass immer alle die Möglichkeit hatten aktiv mitzuwirken. Eine Gruppe putzten die Pferde Decado und Winni von Nicole Scheib, die beratend ebenso wie Nele Holler zur Seite stand. Besonders viel Spaß hatten sie beim Bemalen der Pferde, wo sie unter anderem die Hufe bunt angemalt haben. Die zweite Gruppe nahm auf der Kutsche von Hagen Graßhoff, der von seiner Tochter Gesa Mikisek-Schulz begleitet wurde, Platz und fuhr mit dem Pferd Vagand durch Weiher und natürlich durfte zum Schluss die Fahrt durch die Schlucht nicht fehlen. Und die dritte Gruppe durfte reiten. Sie mussten sich entscheiden, ob sie auf den Füchsen aus dem Stall Zeisel, Alina Griesbaum, Roxy, Caruso oder Carmi reiten wollten, oder doch lieber auf dem schwarzbraunen Rudi von Carmen Schäfer oder zu guter Letzt dem Schimmel Dolly von Katharina Gärtner. Die Kinder waren sich schnell einig wer wen reiten wollte. Geführt wurden die Pferde von Katharina und Janina Groß-Elste, Alena Küstner, Christiane Prokosch und Iris Herberich. Nach dem Reiten musste noch der Platz abgeäpfelt werden, Stella war die einzigste die mit geholfen hat und deshalb darf sie als Belohnung noch einmal zum Reiten zu uns kommen. Zum Schluss hatte Traudie Heß noch Trinken, Brezeln und etwas Süßes bereitgestellt. Ein ganz besonderer Dank geht an Alina Griesbaum für die Organisation sowie allen oben genannten Helferinnen und Pferdebesitzer, die wieder einmal dieses Programmangebot möglich gemacht haben.
Zu den Bildern

Turnierergebnisse Königsbach

Siege für Katharina Gärtner und Ann-Kathrin Hillenbrand
Am vergangenen Wochenende fand unter anderem in Königsbach ein Reit- und Springturnier statt. Katharina Gärtner startete mit Dolly bei einer Springprüfung der Kl.L. Sie beendete den Parcours fehlerfrei und konnte mit 2 sec. Vorsprung den Sieg mit nach Hause nehmen. Ann-Kathrin Hillenbrand stellte Scusi bei einer Dressurprüfung der Kl.L auf Trense geritten, vor. Von den Richtern erhielt sie die Note 7.3 und konnte damit die Prüfung gewinnen. Am Sonntag startete Katharina noch einmal mit Neolani bei einer Springpferdeprüfung der Kl.L. Die Springmanier und Rittigkeit wurde mit der Note 8.0 bewertet und damit erreichten sie von den 50 Startern den 2. Platz.

Durmersheim-Hardt im Herrschaftsfeld

2 Platz für Sandra Hochadel beim L-Springen
Auch in Durmersheim-Hardt auf der tollen Reitanlage im Herrschaftsfeld fand ein Turnier statt. Katharina Gärtner hatte bei einer Springprüfung der Kl.A** mit steigenden Anforderungen ihre Stute Noelani gesattelt. Strafpunktfrei kamen sie ins Ziel und holten sich den 4. Platz. Anschließend gab es eine Springprüfung der Kl.L bei der Sandra Hochadel ihre selbstgezogene Stute La vie est belle an den Start brachte. Alles blieb liegen und die Zwei belegten Platz 6. Am Sonntag versuchte Sandra noch einmal ihr Glück bei einer Zwei-Phasen-Springprüfung der Kl.L. Beide Pferde blieben ohne Fehler und somit holte sie sich mit La vie Platz 2. und mit Lotta Platz 4.

Herzlichen Glückwunsch.