HOME ÜBER UNS NEWS TERMINE KONTAKT
NEWS TERMINE ÜBER UNS KONTAKT TURNIER 2022 ARBEITSDIENST HALLENBELEGUNG HALLENREINIGUNGSPLAN LINKS GALERIE REITANLAGE IMPRESSUM DATENSCHUTZ

Woche 21/24

Turnierergebnisse Zeiskam

Aileen Heß mit For Quintana blieben das ganze Wochenende fehlerfrei

Aileen Heß fuhr mit ihrer Stute For Quintana in die Pfalz nach Zeiskam aufs Turnier. Am Samstag waren die Beiden bei einer Amateurspringprüfung Kl.M* 120cm am Start. Mit einer strafpunktfreien Runde holten sie sich den 4. Platz. Weiter ging es am Sonntag mit einer Springprüfung Kl.M** 135cm bei der es Aileen noch einmal gelang ihr Pferd ohne Fehler ins Ziel zu reiten und am Ende erreichten sie einen hervorragenden 3. Platz. Das Sahnehäubchen gab es am Montag noch obendrauf. Bei einer Punktespringprüfung Kl.S* mit Joker 140cm legten die Beiden wieder eine Nullrunde hin und sicherten sich den 8. Platz. Ein überaus erfolgreiches Wochenende für Aileen und For Quintana.

Winterlingen

Erfolgreiches Wochenende für Lukas Weiler in Winterlingen

Am Dienstag und Mittwoch fand in Winterlingen die Youngster Tour statt. Bei einer Springpferdeprüfung Kl.A** 100cm hatte Lukas Weiler das Nachwuchspferd Elias v Ladeburg gesattelt. Mit der Note 7.7 kamen die Beiden auf den 9. Platz. Anschließend gab es einer Springpferdeprüfung Kl.L 110cm bei der Elvis von den Richtern die Note 8.1 erhielt und sich den 7. Platz holte. Am Mittwoch gab es noch einmal eine Springpferde-prüfung Kl.A** 100cm bei der Lukas wieder Elias v Ladeburg gesattelt hatte. Mit der Note 8,2 verfehlten sie nur knapp den Sieg und kamen auf Platz 2. Am Freitag ging es für Lukas mit einer U25 Stilspringprüfung Kl. M** weiter. Mit der 8 jährigen Coco erhielt er die Note 8.4 und sicherte sich den 7. Platz. Nach den Springpferde- und Stilspringprüfungen ging es am Sonntag dann mit einer Zwei-Phasen-Springprüfung der Kl.S* 140cm weiter. Gesattelt hatte Lukas Killian, den 9 jährigen Schimmel mit dem er den Parcours fehlerfrei beendete und sich den 7. Platz sicherte. Am Montag startete er mit Limited Edition bei einer Punktespringprüfung Kl.S* mit Joker 140cm. Und noch einmal gelang ihm eine Nullrunde und ein hervorragender 8. Platz.

Forst

Caro und Anki in Forst erfolgreich

Traditionell veranstaltet der Reitverein Forst an Pfingsten sein großes Pfingstturnier. Caroline Budischowsky startete mit ihrem Nachwuchspferd Viva Forever bei einer Dressurreiterprüfung Kl. L* auf Trense geritten. Mit der Note 6.5 holten sie sich den 5. Platz. Ann-Kathrin Hillenbrand versuchte ihr Glück mit Scusi bei einer Dressurprüfung Kl.L* auf Trense geritten. Sie erhielt von den Richtern die Note 7.7 und sicherte sich den 4. Platz. Am Montag ging es für Anki und ihre braune Stute mit einer Dressurprüfung Kl.M* auf Kandare geritten weiter. Am Ende gab es die rote Schleife für den 5. Platz. Herzlichen Glückwunsch

Woche 20/24

Turnierergebnisse Schwanheim

Zwei Platzierungen für Aileen Heß und Lukas Weiler

Am Vatertag hat das Turnier in Schwanheim angefangen. Bei einer Springprüfung Kl.M** 130cm hatte Aileen Heß ihre Stute For Quintana gesattelt. Fehlerfrei erreichten sie das Ziel und sicherten sich den 7. Platz. Am Freitag stellte Lukas Weiler die Beiden Nachwuchspferde Kyllini Beach und El Ray vor. Bei einer Springpferdeprüfung Kl.A** 100cm kam Lukas mit Kyllini Beach und der Note 8.0 auf den 6. Platz. Bei einer Springpferdeprüfung Kl. L 110cm verpasste er mit El Ray und der Note 8.5 nur knapp den Sieg und kam auf Platz 2. Am Samstag startete Aileen noch einmal mit Emma, wie For Quintana zuhause heißt, bei einer Zwei-Phasen-Springprüfung Kl.M** 130cm. Im Parcours blieb alles liegen und die Zwei belegten den 5. Platz.

Weingarten

Sandra Hochadel war mit ihren Pferden in Weingarten erfolgreich

Das Turnier in Weingarten hat bereits am Mittwoch begonnen. Als erstes startete Sandra Hochadel mit ihrem Nachwuchspferd Domani bei einer Punktespringprüfung Kl.L 115cm. Das Paar erreichte die volle Punktzahl und sicherten sich den 3. Platz. Weiter ging es am Freitag mit einer Amateurspringprüfung Kl.L 110cm bei dem der 7 jährige Wallach wieder fehlerfrei blieb und den 4. Platz holte. Anschließend sattelte Sandra ihre selbstgezogene Stute La vie est belle für eine Amateur-Punktespringprüfung Kl. M* 125cm. Die Beiden lieferten wieder eine strafpunktfreie Runde ab und landeten am Ende auf dem 5. Platz. Herzlichen Glückwunsch

Woche 19/24

Turnierergebnisse Schwaigern

Sieg für Ann-Kathrin Hillenbrand mit Scusi

Am vergangenen Wochenende war Ann-Kathrin Hillenbrand mit ihrer Stute Scusi in Schwaigern auf dem Turnier. Bei einer Amateur-Dressurreiterprüfung Kl.L erhielt Anki für ihren Ritt von den Richtern die Note 8.0, konnte damit die Konkurrenz hinter sich lassen und den Sieg mit nach Hause nehmen.

St.Leon

Caroline Budischowsky wird zweite mit Viva Forever

Mit ihrem Nachwuchspferd Viva Forever war Caroline Budischowsky am Samstag in St.Leon bei einer Dressurpferdeprüfung Kl.A am Start. Von den Richtern gab es die Note 7.4 und damit verpassten die Beiden nur knapp den Sieg und holten sich Platz 2.

Eppelheim

Erfolgreiches Wochenende für Lukas Weiler in Eppelheim

Bereits am Freitag hat das Turnier in Eppelheim angefangen. Lukas Weiler startete bei einer Springpferdeprüfung Kl.A** 100cm gleich mit drei Pferden. Mit Kyllini Beach und der Wertnote 8.5 ritt er den anderen Teilnehmern davon und siegte. Auch Platz 2 ging an Lukas mit El Ray und der Note 8.4 und auch den 4. Platz holte Lukas mit Elvis und der Note 8.2. Anschließend gab es einer Springpferdeprüfung Kl.L, die Lukas mit Bibi Pennylyn und der Note 8.8 ebenfalls für sich entscheiden konnte. Außerdem ging auch Platz 2 an Lukas mit El Ray und der Note 8.5. Herzlichen Glückwunsch

Woche 18/24

Turnierergebnisse Heidelberg Wieblingen

Ann-Kathrin Hillenbrand holt Platzierung bei der Kandaren M*

Bei Sommerlichen Temperaturen fuhr Ann-Kathrin Hillenbrand mit ihrer Stute Scusi am Samstag nach Heidelberg Wieblingen aufs Turnier. Bei einer Dressurreiterprüfung Kl.M* erhielt Anki von den Richtern die Note 7.0 und sicherte sich damit den 8. Platz.

Neustadt an der Weinstraße

Drei Platzierungen für Sandra Hochadel beim ersten Freilandturnier der Saison

In der Pfalz, in Neustadt war Sandra Hochadel mit ihren beiden Turnierpferden am vergangenen Wochenende am Start. Bereits am Donnerstag startete sie mit ihrem 7 jährigen Domani bei einer Springprüfung der Kl.L 110cm. Mit einer strafpunktfreien Runde holten sie sich den 4. Platz. Weiter ging es am Freitag für Sandra und die selbstgezogene Stute La vie est belle mit einer Springprüfung Kl.M* 120cm. Im Parcours blieb alles liegen und mit der hervorragenden Zeit kamen sie auf Platz 3. Am Samstag hatte Sandra dann noch einmal Domani bei einer Springprüfung Kl.L mit steigenden Anforderungen gesattelt. Der Jungspund machte seine Sache richtig gut, blieb ohne Fehler und die Zwei erreichten den 9. Platz.

Goch-Reitanlage Hetzel

Doppelsieg für Lukas Weiler und Coco bei den Spring Master 2024 in Goch

Im Rheinland, auf der Reitanlage der Familie Hetzel versuchte Lukas Weiler sein Glück. Auch bei ihm ging es schon am Donnerstag los mit einer Springprüfung Kl.M* 125cm, bei der er mit Killian fehlerfrei den 8. Platz belegte. Am Freitag ging es für die Zwei gleich weiter mit einer Springprüfung Kl.M** 135cm bei der sie nur knapp den Sieg verfehlten und auf den 2. Platz kamen. Danach folgte eine Springprüfung Kl.M* U25 125cm bei der Lukas die braune Stute Coco gesattelt hatte. Mit der schnellsten Zeit und ohne Fehler kamen sie ins Ziel und sicherten sich den Sieg. Am Samstagmorgen ging es gleich mit einer Springprüfung Kl.M** U25 135cm weiter. Coco und Lukas hatten einen guten Lauf, alles blieb wieder liegen im Parcours und sie hängten auch die Konkurrenz ab und wieder durften sie den Sieg mit nach Hause nehmen. Am Sonntag nahmen die Zwei an einer Springprüfung Kl.S* mit Stechen teil und holten sich einen hervorragenden 8. Platz. Herzlichen Glückwunsch

Woche 17/24

Rückblick auf die Generalversammlung

Am vergangenen Freitag fand unsere diesjährige Generalversammlung im Reiterheim statt. Unsere Vorständin Bettina Küstner hatte Andreas Christmann gebeten, stellvertretend für sie den Vorsitz zu übernehmen. Kurz nach 19 Uhr eröffnete Andreas Christmann die Sitzung, begrüßte die anwesenden Mitglieder und stellte sich erst einmal vor. Es folgte die Totenehrung unserer verstorbenen Mitglieder mit einer Gedenkminute. Andreas ließ das Geschäftsjahr 2023 noch einmal revue passieren. Dann folgte der Bericht von unserer Kassiererin Alina Griesbaum. Katharina Groß- Elste und Gesa Mikisek haben die Kasse geprüft und eine einwandfreie Beleg- und Kassenführung bestätigt. Somit entlastete Gesa die Kassiererin und die gesamte Vorstandschaft. Es wurde ein Wahlausschuss gegründet und Thomas Mikisek übernahm das Amt des Wahlleiters zusammen mit den Wahlhelferinnen Janina Gerster und Manja Wolf. Zur Wahl stand das Amt des 1. Vorsitzenden für den Martha Karl vorgeschlagen wurde. Da wir einige neue Mitglieder im Verein haben, hat auch Martha sich ausgiebig vorgestellt, was wir auch bei allen anderen die zur Wahl standen beibehalten haben, um uns besser kennenzulernen. Martha wurde einstimmig gewählt und nahm das Amt auch an. Andreas Christmann wurde für das Amt des 2. Vorsitzenden vorgeschlagen und auch er wurde einstimmig gewählt und nahm das Amt an. Unsere Schriftführerin Ann-Kathrin Hillenbrand wurde in ihrem Amt bestätigt und ebenfalls einstimmig gewählt. Neue Jugendwartin ist Collien Held, die bisher Pressewartin war und neue Pressewartin wird Tina Held und auch Tochter und Mutter wurden einstimmig gewählt. Das Amt des Platzwarts bzw. Platzwartin übernimmt Stefanie Vogt bei der es eine Enthaltung gab bei der Wahl. Aktivensprecherin Anna Keller und Beisitzerin Iris Elste, die beide entschuldigt fehlten, wurden beide in ihren Ämtern einstimmig bestätigt. Als weitere Beisitzerin wurde Aileen Heß einstimmig und in entschuldigter Abwesenheit gewählt. Herzlichen Glückwunsch an die neu gewählte Vorstandschaft. Unter Punkt Verschiedenes erläuterte Andreas den Stand rund um den Traktor, der immer mal wieder Probleme macht. Zu guter Letzt bedankte er sich bei Fred Hochadel, der leider nicht da war, für das richten der Plätze und der Halle, damit die Reiterinnen und Reiter beste Trainingsmöglichkeiten haben. Wir bedanken uns bei den ausgeschiedenen Mitgliedern für ihren Einsatz und ihr Engagement.

Maibaumaufstellung

Der Himmel öffnete seine Schleusen kurz bevor der Umzug zur Maibaumaufstellung losgehen sollte. Alle Zweibeinigen Teilnehmer suchten eine Unterstellmöglichkeit, nur unsere Reiterinnen und Reiter blieben mit ihren Vierbeinern im Regen stehen. Nichts desto trotz setzte sich der Zug dann doch der Hauptstraße entlang Richtung Kirchplatz in Bewegung. Die Musikgruppen gingen alle voraus, und unsere Pferde waren alle ziemlich cool und ließen sich nicht aus der Ruhe bringen. Bis auf die 4 jährige Stute von Martha, das jüngste Pferd das dabei war, die war dann doch etwas nervös, deshalb führte Martha sie. Vielen Dank an Chiara Hillenbrand, Jana Michel, Rainer Zeisel, Alina Griesbaum, Gesa Mikisek, Martha Karl und den Beiden Ubstädtern Andreas Küstner und Nadine Schumacher für die Teilnahme.

Turnierergebnisse Lampertheim

Aileen Heß siegt im M**- Springen mit For Quintana

Trotz des schlechten Wetters war Aileen Heß mit ihrer Stute For Quintana am Samstag in Lampertheim auf dem Turnier. Bei einer Springprüfung Kl.M** 1.30 cm konnten die Zwei den Parcours ohne Fehler beenden, ließen mit einer sehr schnellen Zeit die Konkurrenz hinter sich und konnten den Sieg mit nach Hause nehmen.

Darmstadt-Kranichstein

Ein Wochenende zuvor startete Aileen mit ihrer braunen Stute in Darmstadt beim Frühjahrsopening. Bei einer Zwei-Phasen-Springprüfung Kl.M* 1.25cm erreichten die Beiden von den über 100 Startern einen hervorragenden 11 Platz.

Tübingen

Drei Siege für Lukas Weiler beim Turnier in Tübingen

Auch Lukas Weiler war am letzten verregneten Wochenende in Tübingen auf dem Turnier. Bereits am Donnerstag hatte er bei einer Springpferdeprüfung Kl.A* 95cm gleich drei Eisen im Feuer. El Ray erhielt von den Richtern die Note 8.8 für die Rittigkeit und Springmanier und sicherte sich damit den Sieg. Dicht gefolgt von dem zweiten Pferd von Lukas Elvis, der mit der Note 8.5 den 2. Platz belegte. Und auch der 3. Platz ging an Lukas mit Kyllini Beach und der Note 8.3. Später versuchte Lukas sein Glück bei einer Springprüfung Kl.M* 1.25cm mit Coco. Mit einer strafpunktfreien Runde verfehlten die Zwei nur knapp den Sieg und holten sich Platz 2. Am Freitag nahm Lukas an einer Springpferdeprüfung Kl.A** 105cm teil. Diesmal siegte er mit Kyllini Beach und der Note 8.5 und Platz 3. belegte er mit Elvis und 8.1. Am Samstag sattelte er noch einmal Coco für eine Zwei-Phasen-Springprüfung K.S* 140cm. Ohne Fehler erreichte sie das Ziel und kamen auf Platz 4. Anschließend ging es mit einer Springpferdeprüfung Kl.L weiter. Elvis präsentierte sich hervorragend und sicherte sich mit 8.6 den Sieg. Bei einer Springprüfung Kl.M** 135cm kam Lukas mit Killian auf den 6. Platz. Herzlichen Glückwunsch

Woche 16/24

Generalversammlung

Liebe Vereinsmitglieder, wir möchten Euch ganz herzlich zur diesjährigen Generalversammlung des Reit- und Fahrvereins Ubstadt-Weiher 1975 e.V. am Freitag, den 19. April um 19:00 Uhr ins Reiterheim (Kastanienweg 6 in 76698 Ubstadt-Weiher) einladen.